Eine Initiative des Fraunhofer IOSB-INA und der Hochschule OWL

IT-Security für die Produktion am 09.08.2017 ab 15 Uhr

Mit der zunehmenden Vernetzung von Systemen in der Produktion rückt die Cybersicherheit immer stärker in den Fokus der Unternehmen. Die Fachtagung vom Kompetenzzentrum Digital in NRW wird einen Überblick über die aktuellen Grundlagen und Anforderungen der Cybersicherheit in der Produktion geben und richtet sich an interessierte Fach- und Führungskräfte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die rasanten Veränderungen in der Informationstechnologie betreffen nicht länger nur IT-Sicherheitsfachkräfte.

Entwickler, Anwender und Tester sowie Führungskräfte auf unterschiedlichsten Entscheider-Ebenen, insbesondere in kleineren und mittelständischen Unternehmen sowie Behörden, benötigen zielgerichtete Qualifikationen und ein praxisgerechtes Verständnis für die Bedeutung und Tragweite von IT-Sicherheitsproblemen.

Mit der zunehmenden Vernetzung von Systemen in der Produktion rückt die Cybersicherheit immer stärker in den Fokus der Unternehmen:

Die Entstehung und Verarbeitung produktionsrelevanter Daten, die Digitalisierung von Prozessen und die Öffnung der Netze für das Internet der Dinge machen die Sicherheit zum maßgeblichen Erfolgsfaktoren für die Einführung von Industrie 4.0 Technologien, im Mittelstand wie auch in der Industrie. Ziel ist es, mögliche Risiken für das unternehmerische Handeln zu reduzieren und sicher zu beherrschen.

Die Fachtagung wird einen Überblick über die aktuellen Grundlagen und Anforderungen der Cybersicherheit in der Produktion geben.

Demonstrationen und eine Führung durch die SmartFactoryOWL sowie das Fraunhofer-Labor für Cybersicherheit bieten eine praxisnahe Veranschaulichung der Tagungsinhalte. Ab 19 Uhr können die Teilnehmer die Veranstaltung in einer offenen Gesprächsrunde mit unseren Fachleuten bei einem Imbiss ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mittwoch 09.08.2017 | 15:00 bis 19:00 Uhr

SmartFactoryOWL | Langenbruch 17 | 32657 Lemgo
 
Programm
15:00 Begrüßung (Pedro Rodrigues)
15:15 Ganzheitliche Sicht auf IT-Sicherheit für den Mittelstand (Lars Christiansen)
15:45 Industrial Security – Schritt für Schritt zur Absicherung ihrer Produktionsanlage (Dr. Henning Trsek)
16:15 Cybersicherheit für die Produktion – Auf dem Weg zur Industrie 4.0 (Jens Otto)
16:45 Lernendes Netzwerk: IT Security für die Produktion  (Pedro Rodrigues)           
17:00 Pause
17:30 Demo Sicherheitsanalyse in der SmartFactoryOWL (Dr. Henning Trsek)
17:45 Rundgang durch die SmartFactoryOWL (Pedro Rodrigues)          
18:15 Besuch des Fraunhofer-Labors Cybersicherheit in der Produktion
19:00 Buffet & offene Gesprächsrunde
 

Die Teilnahme ist im Rahmen des Kompetenzzentrums "Digital in NRW" kostenlos.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um verbindliche Anmeldung gebeten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 05261 9429040
 
 
 
 
Weitere Infos und Angebote zum Thema IT-Security in der Produktion
gibt es beim Lernlabor Cybersicherheit von Fraunhofer IOSB-INA.
 
 
 
Anfahrtsbeschreibung zur SmartFactoryOWL:
Zahlreiche freie Parkmöglichkeiten sind direkt an der SmartFactoryOWL vorhanden.

Hinweis: Die Teilnehmenden können Fotos von der SmartFactoryOWL und den einzelnen Demonstratoren erstellen. Bei der Veranstaltung werden ggf. Foto- und Filmaufnahmen für unserer Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanäle angefertigt. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der abgebildeten Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung bedarf. Sollte die betreffende Person im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung[nbsp] einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung.