Eine Initiative des Fraunhofer IOSB-INA und der Hochschule OWL

IT-Sicherheit in der Automatisierungstechnik

-Auf dem Weg zur Industrie 4.0 – aber sicher!

Das Fraunhofer IOSB-INA lädt in die SmartFactoryOWL zu einer dreitägigen Weiterbildung im Bereich der industriellen IT-Sicherheit ein.
In diesem Seminar lernen Sie die aktuellen Automatisierungssysteme kennen – vom klassischen System bis zum cyber-physischen Produktionssystem im Sinne der Industrie 4.0. Sie wenden etablierte Methoden zur sicheren Industrie 4.0-Kommunikation mit OPC UA an, um Industrie 4.0 Anwendungsfälle wie Condition Monitoring, Plug & Work und Optimierung zu realisieren. Die erlernten Sicherheitskonzepte stärken und sensibilisieren Sie für sicherheitskritische Vorgänge und ermöglicht eine zielgerichtete aufbauende Fortbildung.
Die Zielgruppe: Entwickler, Planer und Betreiber von Automatisierungstechnik
Das Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Entwicklung, Betrieb sowie Planung von industrieller Automatisierungstechnik sowie Personal mit IT-Hintergrund, das sich mit der industriellen Automatisierungstechnik
vertraut machen möchte.

Anmeldungen unter: www.academy.fraunhofer.de/it-sicherheit-automatisierungstechnik

 
Weitere Infos und Angebote zum Thema IT-Sicherheit in der Produktion 
gibt es auch beim Lernlabor Cybersicherheit von Fraunhofer IOSB-INA.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Dienstag, 21-11-2017 09:00
Termin-Ende 23-11-2017
verfügbare Plätze 12
Einzelpreis 1.800,00€
Ort SmartFactoryOWL
1.800,00€ 12
den Termin verbreiten