Eine Initiative des Fraunhofer IOSB-INA und der Hochschule OWL

Durch die zunehmende Vernetzung wächst das Bedrohungspotential von Cyberattacken, Angriffe auf kritische Infrastrukturen und Industrieanlagen häufen sich. Für das Gelingen der Industrie 4.0 braucht der produzierende Mittelstand künftig daher auch eigene IT-Sicherheitskompetenz...

info

Der CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) e. V. veranstaltet am ersten Märzwochenende 2017 in Lemgo einen einzigartigen Hackathon, eine moderne Form einer LAN-Party: Den „FactoryHack2017“. Das Coding-Festival findet in einer realen Hightech-Fabrik, der SmartFactoryOWL, sowie im CIIT und in der Hochschule OWL statt.

info

Über 40 Teilnehmer aus der regionalen Industrie verfolgten die Vorträge von Prof. Oliver Niggemann, Leiter des Labors für Künstliche Intelligenz am inIT der Hochschule OWL sowie von den Unternehmen CLAAS und Resolto Informatik GmbH.

info

In dem durch das Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation (IOSB-INA) technisch geleiteten Projekt "EMiLippe - Zusammenführung von Elektromobilität und erneuerbarer Energie für intelligente Wirtschaftsverkehre im ländlichen Raum" ist ein Elektromobilitätssystem entstanden, welches die Ladung von Elektrofahrzeugen mit erneuerbarer Energie optimiert.

info