Eine Initiative des Fraunhofer IOSB-INA und der Hochschule OWL

Mit der zunehmenden Vernetzung von Systemen in der Produktion rückt die Cybersicherheit immer stärker in den Fokus der Unternehmen. Die Fachtagung vom Kompetenzzentrum Digital in NRW wird einen Überblick über die aktuellen Grundlagen und Anforderungen der Cybersicherheit in der Produktion geben und richtet sich an interessierte Fach- und Führungskräfte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

info

(Lemgo, 06.07.2017) Fraunhofer Lemgo und Hochschule OWL sind Mitglied im internationalen Netzwerk „ENoLL“: Die SmartFactoryOWL ist im Juni in das europäische Netzwerk der sogenannten "Living Labs" (ENoLL) aufgenommen worden. Der interaktive Ansatz zur Entwicklung von Lösungen für die Industrie 4.0 soll auf internationaler Ebene ausgebaut werden: Mitarbeiter werden als Alltagsexperten nun aktiv in die Forschungsaktivitäten, Ideenentwicklung und Umsetzung neuer Technologien der Lemgoer Forschungsinstitute einbezogen.

info

Innovation „Made in OWL“: Unter diesem Motto öffneten die Lemgoer Forschungseinrichtungen am Samstag, den 13.05.2017 für mehr als 600 interessierte Familien, Studierende, Schüler und Unternehmensvertreter die Tore der SmartFactoryOWL, einer gemeinsame Einrichtung des Fraunhofer IOSB-INA und der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

info

Am 14./15. November 2017 findet in Magdeburg beim ifak das 8. Jahreskolloquium der Reihe KommA – Kommunikation in der Automation statt. Interessenten sind herzlich eingeladen, noch bis zum 31. Mai 2017 Beitragsvorschläge in Form einer aussagekräftigen Kurzfassung von ein bis zwei DIN-A4-Seiten online unter www.jk-komma.de einzureichen. Das abwechselnd von den Instituten inIT in Lemgo und ifak in Magdeburg veranstaltete Kolloquium ist ein bewährtes Forum für Wissenschaft und Industrie zu allen technisch-wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation. Die Veranstaltung wird durch die ITG und die Gesellschaft für Informatik unterstützt.

info