An initiative of the Fraunhofer IOSB-INA and the OWL University.

Die Region OWL zieht Besucher aus vielen Regionen an, die sich über Technologien zu Industrie 4.0 informieren möchten. Insbesondere die SmartFactoryOWL in Lemgo als Industrie 4.0 Anwendungs- und Demonstrationszentrum wirkt magnetisch auf Unternehmen, die Implementierungen von Digitalisierungstechnologien in einer realen Produktionsumgebung sehen möchten.

So auch am vergangenen Dienstag, als im Rahmen einer Exkursion des Kompetenzzentrums Digital in NRW Besuch aus dem Bergischen Land nach OWL kam.

info

Lemgo. Am 16. März 2017 wurde am Fraunhofer-Anwendungszentrum in Lemgo in Kooperation mit dem Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL das neue „Labor Cybersicherheit für die Produktion“ eröffnet. Mehr als 100 Gäste aus der Wirtschaft und Politik machten sich ein Bild von dem Know-how, der technischen Ausstattung und dem Weiterbildungsangebot, um Maschinen und Anlagen künftig sicherer zu machen. Unter ihnen waren auch der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Thomas Rachel sowie der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Dr. Reimund Neugebauer.

info

FactoryHack2017 – It sounds like a criminal act, in reality it is a digital programming festival. At the world’s largest industrial hackathon creative minds from computer and engineering sciences are invited to develop useful, innovative, and entertaining software products using brand-new technologies and materials, all this within 42 hours.

info

On November 2nd Matthias Schmich, member of Management of Siemens Industry Software, hold a talk at OWL University of Applied Sciences. He followed an invitation of the department of Production and Economy of OWL University of Applied Sciences. He talked about the digitalization.