News

„Die Potenziale für alle besser nutzen“

"Es wird deutlich, dass die Digitalisierung noch nicht bei den KMU angekommen ist", fasst ein Teilnehmer zusammen. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus KMU in OWL und Wissenschaft tauschten sich am 16. September 2019 in einem Gestaltungsworkshop der „Plattform Industrie 4.0“ in der SmartFactoryOWL in Lemgo zu Anwendungsfällen aus der Unternehmenspraxis und den Anforderungen an die Industrie 4.0-Verwaltungsschale aus.

 

Transferprojekt Smart Roller abgeschlossen – die intelligente Druckwalze

Die Firma Zecher aus Paderborn stellt Druckwalzen und Rasterwalzen unter anderem für den Einsatz in Drucktechnik oder eine Oberflächenveredelung her. Die Rasterwalzen werden in Anlagen eingebaut, die Unternehmen in kontinuierlichen Betrieb nutzen. Hierbei werden chemische Substanzen auf die Walze aufgetragen und überschüssige Farbe an der Oberfläche der Walze abgestreift. Zudem wird die Walze kontinuierlich in hohen Geschwindigkeiten umdreht. Dadurch verschleißt die Walze nach einiger Zeit und Zecher tauscht die Walzen aus.

 

KI-Trainer aus Lemgo unterstützen OWL-Mittelstand

Hinter dem Trendbegriff Künstliche Intelligenz (KI) stecken wichtige Technologien, mit denen auch kleine und mittlere Unternehmen ihre Wertschöpfung zukunftsfähig aufstellen. Digital in NRW – Kompetenz für den Mittelstand bietet Betrieben in Ostwestfalen-Lippe ab sofort Unterstützung an. Gefördert wird es dabei vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi mit insgesamt rund einer Million Euro.

 

SmartFactoryOWL zur Vernetzung von Mensch, Maschine und Produkt

Im Interview erläutert Nissrin Arbesun Perez vom Fraunhofer IOSB-INA  die  Aufgaben und Angebote der Forschungs- und Demonstrationsfabrik am Innovation Campus Lemgo.