Open Factory Day

09.05.2018

Einen spannenden Einblick in die Technologien der Zukunft ermöglichte die Lemgoer SmartFactoryOWL am Open Factory Day. Die SmartFactoryOWL demonstriert als gemeinsame Forschungs- und Demonstrationsfabrik des Fraunhofer IOSB-INA und der Hochschule OWL seit Mai 2016 Technologien rund um die digitalisierte Produktion. Der Open Factory Day, der in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfand bereitete viele dieser Digitalisierungstechnologien spielerisch auf.

Parallel zum Tag der offenen Tür an der Hochschule OWL bot der Open Factory Day die Möglichkeit, in einer realen Produktionsumgebung Erfahrungen mit Augmented Reality, kollaborativer Robotik, 3D Druck, Künstlicher Intelligenz und noch mehr Technologien zu machen. Am diesjährigen Open Factory Day fanden über 600 Besucher ihren Weg in die SmartFactoryOWL und nahmen an Spielen wie der Roboter-Schnitzeljagd oder der Modellkonstruktion teil. Schüler informierten sich über potenzielle Studienmöglichkeiten, Unternehmen über die Technologien der Industrie 4.0 und Familien konnten einfach den innovativen Campus in Lemgo kennenlernen und die tolle Atmosphäre genießen.

Für das schnellste Ergebnis bei der Schnitzeljagd wurde ein Gutschein für den Kletterpark in Detmold verlost. Die glückliche Gewinnerin war dieses Jahr die 11-jährige Sophie aus Detmold, die mit 1,47 Min. ungeschlagen den Roboter unter Kontrolle brachte.

 

DSC 2030  DSC 2044

20180505 103809  20180505 104738

20180505 103945  20180509 165723