Open Factory Day begeistert Besucher aus nah und fern

06.05.2019

Der alljährliche #OpenFactoryDay hat auch in diesem Jahr über 500 Besucher in die SmartFactoryOWL gelockt. Mitarbeiter des Fraunhofer IOSB-INA und der Technischen Hochschule OWL zeigten Technologien für die Fabrik der Zukunft und begeisterten damit Jung und Alt.

Buntgemischt waren die Besucher, die am Samstag in die SmartFactoryOWL strömten. Familien mit Kindern, Jugendliche, Senioren, Unternehmer sowie aktuelle als auch ehemalige Studierende und Mitarbeiter traten durch die offene Tür in die Fabrik der Zukunft. Doch eines hatten alle gemeinsam - sie verließen die Fabrik mit Begeisterung. 

In vielen Spielen konnten sich auch in diesem Jahr Besucher mit Technologien des Zukunft vertraut machen. Es gab die Möglichkeit mit einem mobilen Roboter an einem Geschicklichkeitsparcour teilzunehmen, in dem man den Roboter im Slalom durch die Fabrik manövrieren musste. Außerdem konnte man in einer Kugelbahn, die fast ausschließlich aus 3D gedruckten Bauteilen bestand, Murmeln laufen lassen. Und die Lego Anlage zog wieder viele Fans des Bastelns und assistierten Montierens an.

20190504 122730    

20190504 131225

Besondern viel Spaß hatten die Besucher beim Ostereier suchen, wo sie, unterstützt durch Indoor Lokalisierung, in der Fabrik versteckte digitale Ostereier finden mussten.

Forschungsbereiche wie die Künstliche Intelligenz, Assisstenzsysteme, IT Security, Additive Fertigung und Funktechnologien stellten sich vor und Projekte wie Visible Light Communication zeigten aktuelle Forschungsergebnisse. Spielerisch konnten sich die Besucher mit den Technologien der Zukunft vertraut machen und in zwei Lab Touren einen umfassenden Einblick in die aktuellen Entwicklungen des Lemgoer Fraunhofer-Instituts sowie der Technischen Hochschule OWL gewinnen. 

20190504 133631

20190504 133648

20190504 134549

Der parallel stattfindende Tag der Offenen Tür der TH OWL bot ergänzend ein spannendes und kulinarisches Rahmenprogramm an.

"Ich bin fasziniert von den Technologien und wie toll hier alles dargestellt ist", fasst ein Unternehmer zusammen, der extra zum Open Factory Day aus Baden-Würtemberg angereist war. Auch ihn überzeugte das vielfältige Spektrum der Digitalisierung aus der SmartFactoryOWL "Ich freue mich auf eine zukünftige Kooperation mit den Lemgoer Forschungsinstituten".

Drucken