News

Treffpunkt Digitalisierung am 02.10.2018 in der SmartFactoryOWL

I4KMU: Austausch - & Netz­werktag 2018 für NRW und Nieder­sachsen

Um den Austausch zwischen Mittel­stand und Forschungs­ein­rich­tungen zu fördern, veran­stalten I4KMU und das Kompe­tenz­zen­trum Digital in NRW am 02. Oktober 2018 den Treff­punkt Digi­ta­li­sie­rung. Neben Fach­vor­trägen zur Umsetzung der Digi­ta­li­sie­rung und zu Förder­mög­lich­keiten, erwarten Sie Bera­tungs­stände von Test­um­ge­bungen, dem Mittel­stand 4.0-Kompe­tenz­zen­trum Digital in NRW und I4KMU. Hier haben Sie die Möglich­keit, sich den ganzen Nach­mittag über Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jekte zu infor­mieren und sich zu vernetzen. Der Rundgang durch die SmartFactoryOWL lädt zu einem inter­ak­tiven und anre­genden Austausch ein.

 

Think.Make.Start. Von der Idee zum Produkt in einem Semester

Sie wollten sich schon immer mal als Gründer ausprobieren und im Team eine Idee in ein spannendes Produkte für das digitale Zeitalter umsetzen?

Fest steht, dass die Digitalisierung von künftigen Ingenieuren und Informatikern ein viel stärkeres vernetztes Denken und Handeln als heute erfordert. Die Lehre in den Ingenieur-Studiengängen ist jedoch sehr fachbezogen ausgerichtet. Die für das Erschaffen von digitalen Innovationen erforderlichen Kompetenzen können durch einen Fachbereich alleine nicht abgedeckt werden.

Dafür gibt es jetzt die fachbereichsübergreifende Lehrveranstaltung Tech StartUp.

Wie in einem echten neu gegründeten Hightech-Unternehmen, erhalten Sie gemeinsam mit weiteren Studierenden der Hochschule OWL aus den Bachelor-Studiengängen Elektrotechnik, Technische Informatik, Mechatronik, Produktionstechnik oder Betriebswirtschaft, das Rüstzeug um zu gründen und als Team ein eigenes Produkt zu erdenken, umzusetzen und erfolgreich zu vermarkten.

Weitere Informationen: www.techstartup-owl.de

 

BVAu 2018 – Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation“ am 20. November 2018 in Lemgo

(Lemgo, 12.07.2018) Das zweijährlich in Lemgo stattfindende Kolloquium "Bildverarbeitung in der Automation (BVAu)" ist ein Forum für Wissenschaft und Industrie im deutschsprachigen Raum und widmet sich nunmehr zum sechsten Mal aktuellen Fragestellungen im Bereich der Forschung und technischen Umsetzung von industriellen Bildverarbeitungssystemen. 

 

Jahreskolloquium KommA 2018 am 21. November 2018 in Lemgo

(Lemgo, 12.07.2018) Das Jahreskolloquium "Kommunikation in der Automation (KommA)" hat sich als Forum im deutschsprachigen Raum etabliert. Ein Expertenkreis aus Wissenschaft und Industrie diskutiert dort regelmäßig technisch-wissenschaftliche Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation. Ausrichter sind die beiden Forschungseinrichtungen Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL und Institut für Automation und Kommunikation e.V. Magdeburg (ifak). Das nächste Jahreskolloquium findet am Mittwoch, den 21. November 2018 auf dem Innovation Campus Lemgo statt.