Stimmen zur SmartFactoryOWL

Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E. h. Dr.-Ing. E. h. mult. Dr. h.c. mult. Reimund Neugebauer

Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft

„Mit der SmartFactoryOWL realisieren wir in Kooperation mit der Hochschule OWL eine bisher einzigartige Plattform für den Wissen- und Technologietransfer im Bereich der intelligenten Automation. Dadurch können wir insbesondere KMUs auf dem Weg zur Industrie 4.0 effizient unterstützen.“

 

Prof. Dr.-Ing. Reiner Anderl

Sprecher des Wissenschaftlichen Beirats Industrie 4.0, acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

„Industrie 4.0 gibt neue Impulse zur Entwicklung und Anwendung von cyber-physischen Systemen als Grundlage zum Internet der Dinge, der Dienste und der Daten. Gefordert sind ganzheitliche, interdisziplinäre Ansätze für eine innovative Industrie 4.0 Forschung, wie auch neue Konzepte zur Aus- und Weiterbildung kompetenter Fachkräfte für diese Zukunftstechnologien. Die SmartFactoryOWL zeigt hierzu wegweisende Ansätze auf.“

 

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite

Leiter des Fraunhofer IOSB-INA, Vorstandsmitglied am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT), Vorstandsmitglied bei OWL Maschinenbau & Vorstandsvorsitzender am CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT)

„Wir möchten uns bei Förderern und Unterstützern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken. Unser Dank gilt außerdem den privaten Investoren, die erneut, mit Weitsicht und regionalem Engagement der Idee eines Forschungscampus eine Heimat gegeben haben.“

 

Prof. Dr.-Ing. Dieter Wegener

Head of Advanced Technologies and Standards, Industry Sector, Siemens AG

„Entsprechend der Vision „Industrie 4.0“ sollen die heutigen hierarchischen Produkt- und Produktionsstrukturen überwunden werden. Auf diesem Weg sind neben den Technologien herstellerübergreifende Demonstrationszentren wichtig, die unter anderem den Maschinenbauer, den Ausrüster und vor allen Dingen auch die Anwender in einer realitätsnahen Umgebung zusammenführen. Vor diesem Hintergrund ist die Forschungsfabrik für die intelligente Automation in Lemgo inmitten des Spitzenclusters it’s OWL ein sehr guter Beitrag, um die Zukunft der Produktion mitzugestalten.“

 

Rainer Glatz

VDMA, Leiter der Geschäftsstelle Plattform Industrie 4.0

„Industrie 4.0 wird nur dann erfolgreich, wenn die Vision in praxisrelevante und vorzeigbare Realisierungen überführt wird. Für klein- und mittelständische Unternehmen bietet sich hierfür die Einrichtung von Demonstrationsfabriken als Showrooms und Begegnungsstätten an. Daher begrüßen wir die Initiative in Lemgo, eine Forschungsfabrik für die intelligente Automation zu errichten.“