Open Space: Digitalisierung – neue Produkte, neue Geschäftsmodelle

Erfah­rungs-, Gedanken- und Ideen­aus­tausch

Digi­ta­li­sie­rung ermög­licht neue Geschäfts­mo­delle und neue Produkte. Es ist aber oft noch ungewohnt, aus dem Denk­schema der klas­si­schen Wert­schöp­fung auszu­bre­chen. Was würde es z.B. für Ihr Unter­nehmen bedeuten, wenn Sie die Nutzung, statt den Besitz Ihrer Produkte verkaufen? Oder wie können Sie die Kunden­nach­frage mit Big Data besser bedienen? Welche Rolle spielen Platt­formen? Bringt eine weitere Indi­vi­dua­li­sie­rung Ihre Produktes einen Gewinn? Kann Crow­di­fi­ca­tion oder auch Gami­fi­ca­tion Ihnen weiter helfen? Oder eine Kombi­na­tion aus mehreren von diesen Gedanken?

Es gibt dafür kein Best Practice, höchstens verein­zelt Good Practice. Nicht den einen, richtigen Weg. Lassen Sie uns gemeinsam das Denken auflo­ckern und neue Wege durch­spielen.

In diesem Open Space tauschen sich Experten, Praktiker, Lösungs­su­chende, Berater, Inter­es­sierte und Quer­denker aus, um sich gegen­seitig zu inspi­rieren. Ohne feste vorge­ge­bene Agenda. Bringen Sie Ihre Erfah­rungen, Ideen und Gedanken ein, um sich und Andere zu beflügeln. Und nebenbei sich viel­leicht auch weiter zu vernetzen und die Region OWL weiter voran zu bringen. Im Gegensatz zu manchen anderen Angeboten in der Smart­Fac­to­ryOWL in Lemgo geht es diesmal nicht um die Produk­tion, sondern generell um Digi­ta­li­sie­rung. Viel­leicht kann ja auch die Digi­ta­li­sie­rung von Dienst­leis­tungen von der Digi­ta­li­sie­rung der indus­tri­ellen Produk­tion etwas lernen – oder umgekehrt. Zumal beides durch Digi­ta­li­sie­rung stärker zusam­men­wachsen wird.

Open Space ist eine Konfe­renz­form, die durch die Rück­mel­dung von Teil­neh­mern von klas­si­schen Konfe­renzen entstanden ist: Der infor­melle Austausch beim Kaffee war oftmals hilf­rei­cher als die Vorträge. Open Space bietet jedoch eine sehr hilf­reiche Struktur für diesen Austausch. Open Space und Barcamp sind beides ergeb­nis­of­fene Veran­stal­tungs­formen, die stark auf das Enga­ge­ment der Teil­neh­menden setzen. Wir wählen hier die Kurzform eines Open Space.

Freitag, 07.12.2018 | 13:30 bis 18:00 Uhr
Smart­Fac­to­ryOWL | Langen­bruch 17 | 32657 Lemgo

Zahlreiche freie Parkmöglichkeiten sind direkt an der SmartFactoryOWL vorhanden.

Eine für die Teil­neh­menden kosten­lose Veran­stal­tung von Fraun­hofer IOSB-INA, Lemgo, im Rahmen von Digital in NRW.  

Aufgrund der begrenzten Teil­neh­mer­zahl wird um verbind­liche Anmeldung gebeten.

Anmeldungen bitte über digital-in-nrw.de.

Bei Fragen zu diesem Angebot wenden Sie sich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 05261 / 94 290-40.

Hinweis: Bei der Veranstaltung werden ggf. Foto- und Filmaufnahmen für unserer Homepage, Printmedien und Social-Media-Kanäle angefertigt. Mit dem Betreten der Veranstaltungsräume erfolgt die Einwilligung der abgebildeten Personen zur unentgeltlichen Veröffentlichung und zwar ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung bedarf. Sollte die betreffende Person im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Fr, 07. Dezember 2018 13:30
Termin-Ende Fr, 07. Dezember 2018 18:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Kostenlos
Ort
SmartFactoryOWL
Langenbruch 17, 32657 Lemgo, Deutschland
SmartFactoryOWL
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar